Wer sind wir?

Wir sind Menschen, die sich um ihre eigene Zukunft, die ihrer Kinder und die des Planeten sorgen. Obwohl die wissenschaftlichen Fakten zur Klimakrise seit Jahrzehnten bekannt sind, weigern sich unsere Entscheidungsträger*innen entsprechend zu handeln. Darum streiken wir für eine gerechte und nachhaltige Gesellschaft.

Die Wissenschaft ist sich einig, dass die Klimaerwärmung katastrophale Konsequenzen für Mensch und Natur hat. Dennoch weigern sich unsere Entscheidungsträger*innen, ihre Verantwortung wahrzunehmen und notwendige Massnahmen zur Abwendung der Klimakrise umzusetzen. Darum sorgen wir für den nötigen politischen Druck und das öffentliche Bewusstsein für eine nachhaltige und gerechte Gesellschaft. 

 

Der Klimastreik Zürich organisiert sich basisdemokratisch und konsensorientiert. Die Bewegung wird vor allem von jungen Menschen getragen und geformt. Wir pflegen einen respektvollen und solidarischen Umgang miteinander sowie transparente, hierarchiefreie und partizipative Abläufe und Strukturen. Wir sind an keine Partei oder Organisation gebunden und positionieren uns nicht im politischen Spektrum. Klimaschutz ist kein Kampf von Links und Rechts, sondern ein Überlebenskampf, der uns alle betrifft. Uns vereint die Sorge um die Zukunft unserer Gesellschaft und die Entschlossenheit für diese einzustehen. Wir sehen uns als Teil der weltweiten FridaysForFuture- Bewegung und sind mit Klimabewegungen in der Schweiz und auf dem ganzen Planeten vernetzt.

Du möchtest dich auch für deine Zukunft engagieren? Besuche unsere "Aktiv werden" Seite!

Der Klimaraum

Der Klimastreik Zürich ist seit Mitte 2019 im Klimaraum an der Hardstrasse 235 zuhause. Es ist jedoch nicht immer jemand vor Ort, also frag am besten vorher im Zürich-Chat nach!